Eragon III

Die Weisheit des Feuers
Originaltitel: Brisingr

Eragon und Saphira erwarten einen im dritten Buch schon förmlich.

Dieses Buch wird ebenfalls von Andreas Fröhlich gelesen. Der erste Unterschied ist hier, dass das Buch aus „mehreren“ Teilen besteht, die man als Hörbuch runterladen muss. Insgesamt gibt es 4 Teile á 7 Stunden.


Die Schlacht auf den brennenden Steppen haben die Rebellen gewonnen – und wieder brauen sich die dunklen Wolken des Krieges über Alagaësia zusammen. Galbatorix und seine Armee warten nur auf den geeigneten Zeitpunkt für einen Vergeltungsschlag. Varden, Elfen und Zwerge brauchen Eragons magische Fähigkeiten so dringend wie nie zuvor, aber der Drachenreiter hat den Schwur, den er seinem Cousin Roran gab, nicht vergessen: Im Helgrind, dem Unterschlupf der grausamen Ra’zac, wartet Rorans geliebte Katrina auf ihre Rettung. Ungeahnte Gefahren lauern dort, doch sie sind erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise, die Eragon und seinen Drachen Saphira bis über die Grenzen des Königreichs führt. 


Am Ende des zweiten Buches verspricht Eragon Roran, dass sie zusammen losziehen und Katrina aus ihrer Gefangenschaft bei den Ra’zac zu befreien. Dieses Unterfangen gelingt den beiden jungen Männern. Bei dieser Rettungsaktion werden die Kreaturen und deren Eltern, auch Lethrblaka, endgültig ausgelöscht.

Außer Katrina findet Eragon auch Sloan, Katrinas Vater, wieder. Eragon verheimlicht allerdings, dass dieser noch lebt. Da er ihn allerdings nicht töten kann und will, muss er diesen Befreien, ohne dass Katrina und Roran davon erfahren und schickt diese kurzerhand auf Saphira zu den Varden zurück. Anschließend sieht er sich gezwungen, zu Fuß durch das Königreich nach Surda zu reisen.

Nasuada hat in der Abwesenheit Eragons auch allerhand zu tun. Ein Anführer, welcher die Varden unterstützt, zweifelt Nasuadas Führungsposition an und verlangt nach dem Ritual namens „Probe der langen Messer“. Dieses Ritual sieht vor, dass derjenige siegreich hervorgeht, der sich mehr Schnitte am Arm beibringen kann und dazu in der Lage ist, den Schmerz länger zu überstehen.

Wer wohl das Ritual gewonnen hat?


Auch hier ist es so, dass ich nicht zu viel verraten möchte.

Während ich meine Arbeit erledigte und nebenbei das Hörbuch hörte war ich dann von dem plötzlichen Ende etwas perplex. Auch das Ende in diesem Buch ist nicht sehr schön für Eragon und Saphira. Es geht immer weiter und mit jedem Buch wächst die Spannung, ob es Eragon und Saphira gelingt, den verräterischen König zu stürzen.

Durch das etwas schnelle und unerwartete Ende gebe ich dem Buch 4 von 5 Sternen. Die Geschichte an sich ist und bleibt aber spannend.

Hör rein und erzähl mir gerne, wie es dir damit ging.

Bis dahin

Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s